Ignorer et passer au contenu

Haartrends 2024 – diese Styling-Trends erwarten uns!

Zu Beginn eines jeden neuen Jahres ist es an der Zeit, sich von alten Mustern zu lösen und den Fokus auf frische Trends zu legen. Das betrifft natürlich auch die...

Zu Beginn eines jeden neuen Jahres ist es an der Zeit, sich von alten Mustern zu lösen und den Fokus auf frische Trends zu legen. Das betrifft natürlich auch die Welt der Haartrends für 2024, neben anderen Klassikern wie Neujahrsvorsätzen und neuen Gewohnheiten. Deshalb werfen wir hier einen Blick auf die Haartrends für 2024, um zu sehen, welche neuen Favoriten in Bezug auf Frisuren, Haarschnitte und Farbpaletten auf uns zukommen. Eins steht fest: Die Haartrends 2024 versprechen spannend zu werden!

Haartrends 2024 #1: Weiter geht es mit dem Mittelscheitel

Der Mittelscheitel, der sich bereits 2023 als Modefrisur etablierte, bleibt auch unter den Haartrends im Jahr 2024 weiterhin beliebt. Bereits in diesem Jahr tauchte er überall in der Mode- und Stylingwelt auf und sorgte für Furore. Für das neue Jahr 2024 wird dieser Haarschnitt noch dominanter. Besonders geeignet ist der Mittelscheitel für Personen mit einer symmetrischen Gesichtsform.

Haartrends 2024 #2: Weiche Schleifen statt Haarklammern

Im Jahr 2023 waren Haarklammern ein grosses Thema, und 2024 rücken nun Schleifen in den Mittelpunkt der Haaraccessoires. Sie sind in verschiedenen Grössen und Farben erhältlich und eignen sich sowohl für offenes Haar als auch für elegante Hochsteckfrisuren. Ein mit einem Echthaar Haargummi aufgepeppter Dutt lässt sich ausgezeichnet mit diesem Trend kombinieren.

Haartrends 2024 #3: Statt Bad-Hair-Day einen Low Bun

Der Low Bun, praktisch für den Alltag und zugleich einer der Haartrends 2024, ist weit entfernt von Langeweile. Dieser Dutt sitzt im Nacken und kann auf etliche Arten gestylt werden – sei es klassisch oder lässig – und ist stets ein echter Blickfang. Er eignet sich besonders für Tage, an denen das Haar nicht so will wie man selbst.

Haartrends 2024 #4: Der brillante Bob

Der Bob, ein Klassiker unter den Frisuren, behält auch unter den Haartrends 2024 seinen Platz. Er zeigt sich in zahlreichen Varianten, wobei 2024 besonders der Short Bob ins Rampenlicht rückt. Dieser reicht bis zum Kinn und ist als Haarschnitt geradlinig und dezent, kann aber durch leichte Stufen für sanftere Übergänge ergänzt werden. Der Bob lässt sich sowohl streng als auch locker oder voluminös stylen.

Haartrends 2024 #5: Her mit den XL-Längen!

Als Kontrast zum Short Bob sind 2024 ausserdem XL-Längen angesagt. Lange Haare sind ein ewiger Klassiker und bleiben ein grosser Wunsch für viele Frauen und Mädchen. So gehören zu den Haartrends 2024 also auch besonders lange Haare, wobei das Motto dieses Jahres „immer noch ein Stückchen länger“ ist. Für diejenigen, die bereits lange Haare haben, heisst es, diese noch weiter wachsen zu lassen. Wichtig dabei ist, auf eine gesunde Haarstruktur zu achten – von Ansatz bis in die Spitzen. Wer derzeit kurze Haare hat, kann mit Tape Extensions aus Echthaar schnell zu langem Haar kommen. Echthaar Clip-In Ponytails bieten ebenfalls Flexibilität in Sachen Haarlänge.

Haartrends 2024 #6: Die Hülle und Fülle des Frasenpony

Oft auch im Englischen als Bangs bekannt, ist der Fransenpony ein weiterer wichtiger Vertreter der Haartrend für 2024. In den letzten Jahren haben sich verschiedene Arten wie Curtain Bangs und Wispy Bangs etabliert. Dabei sind Curtain Bangs oft weicher und umrahmen das Gesicht schmeichelhaft, während Wispy Bangs ausgefranster sind und eine lockere Optik bieten. Clip-In Ponys als Stirnfransen sind ideal für viele Gesichtsformen und Haartypen.

Haartrends 2024 #7: Der Shag-Schnitt

Der Shag-Schnitt hat sich in den letzten Jahren immer mehr als Trend etabliert und mit diesem Schwung springt er auch unter die Top-Haartrends für 2024. Er zeichnet sich durch seine ungleichmässigen Stufen aus und macht, augenscheinlich, den Vokuhila alltagstauglich. Dieser Schnitt ist ideal für mittellange Haare und fokussiert auf weiche Übergänge sowie eine auffällige Struktur.

Haartrends 2024 #8: Jetzt wird es Platin

Auch unter den Farben kommen neue, aber auch bewährte Haartrends im Jahr 2024 zum Vorschein. Während Blond sich schon seit langer Zeit hoher Beliebtheit erfreut, geht der Trend 2024 nun speziell hin zu Superblond, insbesondere dem begehrten Platinblond. Viele Models und Schauspielerinnen haben sich bereits für diese ultra-helle Haarfarbe entschieden. Entscheidend bei diesem Trend ist, ihn mit einem starken Make-up zu kombinieren.

Haartrends 2024 #9: Warme Strähnen im kühlen Braun

Eine weitere Farbe unter den Haartrends für 2024 ist ein kühles Braun. Dort hört es aber nicht auf, denn die Kombination aus kühlem Braunton mit feinen, wärmeren Braun-Nuancen ist noch angesagter und komplexer. Hierbei geht es um einen subtilen Farbunterschied zwischen den ausgewählten Tönen, der eine einheitliche, aber dennoch tiefe und reiche Optik erzeugt. Besonders gut kommt dieser Effekt bei gestuften Haaren zur Geltung.

Haartrends 2024 #10: Samtig und gesund

Zu guter Letzt kommt kein Trend nach strenger Definition, sondern vielmehr eine Grundvoraussetzung unter den Haartrends 2024: Alle sollten gesundes und glänzendes Haar haben, auch bekannt als „Velvet Hair“. Unabhängig von Länge, Schnitt und Farbe ist eine samtige und seidige Haarstruktur entscheidend für den Erfolg und der Dauer der Frisur. Erreichbar wird dies durch ausgewählte, hochwertige Haarpflegeprodukte und regelmässige Kuren, die das Haar beleben. Wichtig sind auch Schutzsprays gegen Hitze und Umwelteinflüsse sowie eine umfassende Extensions Haarpflege.

Wir sind schon jetzt begeistert von den vielseitigen und abwechslungsreichen Haartrends 2024 und freuen uns darauf, zu sehen, welche neuen Ideen die besten Friseursalons weltweit für uns bereithalten.

Panier

Votre carte est actuellement vide.

Commencer à magasiner

Sélectionnez les options